Husten | Fragen zur Gesundheit

Tag Archives: Husten

Was versteht man unter Bronchitis?

Der Name Bronchitis ist landläufig bekannt, doch was genau versteht man darunter? Eine Bronchitis ist eine sehr häufige Entzündung der Schleimhaut der unteren Atemwege. Es handelt sich dabei um eine akute Virusinfektion der Bronchien, die besonders im Herbst und Winter häufig auftritt. Daneben gibt es aber noch weitere Formen von Bronchitis, die sich in Ursache, Symptome und Krankheitsverlauf unterscheiden. Im Folgenden möchten wir Ihnen Informationen zum Thema Gesundheit und Bronchitis, zur Krankheit, den Ursachen, Symptomen und Behandlungen geben.

 

Die Atemwege können von einer ganzen Reihe von Erkrankungen betroffen sein, die sich in ihren Ursachen und Symptomen unterscheiden und einer unterschiedlichen Behandlung bedürfen. Wir möchten daher erstmal klräne, was genau Bronchitis ist.

Übersetzt heißt Bronchitis nichts anderes als „Entzündung der Bronchien“. Die Krankheit lässt sich dabei in zwei Hauptformen unterteilen:

  • Akute Bronchitis
  • Chronische Bronchitis

Die akute Entzündung der Bronchien ist weit verbreitet und fast jeder Mensch ist im Laufe seines Lebens mal davon betroffen. Viren sind die wichtigsten akute Ursache für Bronchitis. Die sind ähnlich einer typischen Erkältung, die durch starken Husten gekennzeichnet ist. Antibiotika sind dabei keine wirksame Hilfe, da sie nur gegen Bakterien wirken. Der akute Bronchitis-Verlauf  ist in den meisten Fällen recht unkompliziert und auch ohne ärztliche Hilfe gehen die Symptome innerhalb einer Woche wieder zurück.

Anders verhält es sich bei einer chronischen Bronchitis. Sie liegt vor, wenn der Husten mit Auswurf fast täglich und in zwei Folgejahren über mindestens drei Monate auftritt.  Rauchen ist dabei der wichtigste Risikofaktor für eine chronische Bronchitis. Diese Krankheitsform wird in eine obstruktive und eine nicht-obstruktive Variante untertschieden. Bei beiden Formen ist eine ärztliche Behandlung notwendig. Auch wenn Sie eine Therapie erhalten, lässt sich vor allem die obstruktive chronische Bronchitis in vielen Fällen nicht heilen.

Bei der spastischen Entzündung der Bronchien sind die Atemwege ebenfalls blockiert. Die Ursache liegt in den meisten Fällen an einem akuten Infekt und die Krankheit tritt vor allem bei kleineren Kindern auf. Zu erkennen ist die spastische Bronchitis an einem keuchenden, krampfartigen Husten mit Anfällen von Atemnot. Die Unterscheidung Asthma/Bronchitis ist in diesem Fall nicht einfach, die Heilungschancen sind aber sehr gut..


Was gehört in eine Hausapotheke

Neben die Standartvorgaben sollte eine gute Hausapotheke auch auf den individuellen Bedarf zugeschnitten sein. Wenn Sie dahingehend Hilfe brauchen, können Sie sich auch an Ihre Apotheke wenden. Ein Ausnahmefall bildet die Planung bei Reisen in exotische Länder. In diesem Fall sollten spezielle Medikamente eingeplant werden.

Arzneimittel / Individuelle Arzneimittel

  • Schmerz- und Fiebertabletten
  • Erkältungsmittel gegen Husten, Halsschmerzen, Schnupfen
  • Tabletten gegen Durchfall
  • Tabletten gegen Verstopfung
  • Mittel gegen Sodbrennen
  • Mittel gegen Blähungen und Völlegefühl
  • Mittel gegen Übelkeit und Magendrücken
  • Mittel gegen Insektenstiche
  • Wunddesinfektionsmittel
  • Wund- und Brandgel
  • Mittel zur Entgiftung

Individuelle Arzneimittel sind Medikamente, die der Arzt nur bei der Behandlung von Krankheiten verschreibt, also auch für den Dauergebrauch bestimmt sind.

Verbandmittel

  • Mullbinden, 6cm Breite
  • Mullbinden, 8cm Breite
  • 2 elastische Binden
  • Verbandklammern
  • Verbandpäckchen, klein, mittel, groß
  • Rolle Heftpflaster
  • Pflaster und Pflasterstrips
  • Verbandwatte
  • 2 Dreiecktücher
  • 6 Sicherheitsnadeln
  • 1 Splitterpinzette
  • 1 Verbandschere
  • Gummi- oder Plastikhandschuhe 

Krankenpflegeartikel

  • Fieberthermometer 
  • Mundspatel
  • Gummi- oder Lederfingerling 
  • Desinfektionsmittel 
  • Wärmflasche

Sonstiges

Notfalladressen und die dazugehörigen Telefonnummern:

  • Polizei
  • Feuerwehr
  • Krankenhaus
  • Vergiftungszentren
     

Was in eine Hausapotheke gehört