Medikamente | Fragen zur Gesundheit

Category Archives: Medikamente

Jiaogulan – Das Kraut der Unsterblichkeit?

Jiaogulan ist bekannt als das Kraut der Unsterblichkeit und ist eine Hoffnung vieler Krebsbetroffenen. Jiaogulan liefert 3-mal mehr Saponine als Ginseng, stimuliert die Bildung körpereigener Immunzellen und verhindert dadurch das Wachstum von Krebszellen.

Jiaogulan hat eine adaptogene Wirkung und passt sich so der jeweiligen Situation des Körpers an. Es hilft, den Körper bei Stress zu beruhigen und zu entspannen sowie bei Müdigkeit und Abgeschlagenheit mit Energie und Vitalität zu füllen. Jiaogulan hat Einfluss auf den Cholesterinspiegel, normalisiert den Blutdruck, schützt das Herz und erhöht den Fettstoffwechsel. Anwender vom Jiaogulan berichten bereits nach einer Woche über die ersten positiven Auswirkungen: Die Energie wird enorm gesteigert, die Ausdauer verbessert, der Schlaf erholsamer sowie die geistige Wachheit, die Wahrnehmung und körperliche Leistungsfähigkeit immens erhöht.

Jiaogulan selbst im Garten anbauen

Jiaogulan – Kraut der Unsterblichkeit

Jiaogulan stammt aus Süd-China, einer Region, die für die Langlebigkeit und Vitalität ihrer Bewohner bekannt ist, kann aber auch im heimischen Garten angebaut werden. Ihre einzigartige Nährstoffvielfalt und Heilwirkung ist der Grund für die Bezeichnung “Kraut der Unsterblichkeit”. Seit dem 13.Jahrhundert wird Jiaogulan in der chinesischen Medizin für unglaubliche Heilzwecke verwendet und zeichnet sich als hervorragender Immunverstärker aus.

Die Vielzahl der Saponine sowie die apaptogene Eigenschaft machen Jiaogulan zum Unsterblichkeitskraut. Sie passen sich den Körperbedürfnissen an, bringen diese in ein Gleichgewicht und besitzen altersverjüngende Eigenschaften. Die zahlreichen Antioxidantien und Saponine schützen vor den Schäden durch freie Radikale, reduzieren die Zerstörung der Zellen und der Membranen und unterstützen zur Bekämpfung von Krankheiten die Produktion weißer Blutzellen. Jiaogulan ist komplett koffeinfrei, hilft gegen Schlaflosigkeit und Angespanntheit und sorgt bei regelmäßigem Genuss für ein allgemeines Gefühl des Wohlbefindens.

Gesund leben mit Jiaogulan

Wirkung von Jiaogulan

Jiaogulan ist weltweit eines der mächtigsten und wirksamsten Adaptogene. Adaptogene passen sich den jeweiligen Körperbedürfnissen an und helfen diese wieder ins Gleichgewicht zu bringen. Sie besitzen erstaunliche heilende Fähigkeiten und bidirektionale Funktionen.

Je nach Zustand des Körpers können die Adaptogene einen Zustand des Körpers erhöhen oder senken. So sind sie beispielsweise in der Lage einen zu hohen Blutdruck zu senken und wiederum einen zu tiefen Blutdruck zu erhöhen. Ist ein Mensch angespannt und hyperaktiv, beruhigt Jiaogulan die Nerven. Ist der Mensch wiederum müde und abgeschlagen, sorgt Jiaogulan für reichlich Energie. Diese Normierungskapazität wirkt sich ebenso auf den Cholesterin- und Blutzuckerspiegel aus, Jiaogulan analysiert die Bedürfnisse des Körpers und bringt sie in ein Gleichgewicht.

Ein Grund für die immense adaptogene Eigenschaft im Jiaogulan ist die Vielzahl der Saponine. Sie helfen ebenso bei der Gewichtszu- und Gewichtsabnahme, interagieren mit dem Verdauungssystem und regulieren die Hormonfunktionen bei Männern und Frauen.

Wirkt bei…

  • Gewichtsabnahme
  • Stress
  • hohem Cholesterinspiegel
  • schützt das Herz
  • gegen Krebs
  • gegen Asthma
  • gegen Diabetes

Gesund leben mit Zyban

Zyban zur RaucherentwöhnungHaben Sie sich was fürs Neue Jahr vorgenommen, vielleicht mit dem Rauchen aufhören? Viele Raucher nehmen den Jahreswechsel zum Anlass, um endlich mit ihrer Sucht aufzuhören. Doch ob nun Neujahr oder jeder andere Tag des Jahres, mit dem Rauchen aufhören fällt vielen alles andere als leicht. Oft liegt es am Willen wirklich durchzuhalten und zu oft gibt man dem Drängen nach dem Glimmstängel nach. Medikamente versprechen eine wirksame Hilfe, doch ist das auch so?

Bereits seit einiges Jahren erfolgreich auf dem Markt ist das Medikament Zyban. Wir haben es näher unter die Lupe genommen und das Mittel zur Raucherentwöhnung getestet. Die meisten Medikamente zur Raucherentwöhnung enthalten alle genau jenen Suchtstoff, von dem sie entwöhnen sollen: das Nikotin der Zigarette. Zyban ist dabei das erste Entwöhnungs-Medikament, dass selbst kein Nikotin enthält.

Wirksame Mittel gegen Rauchen - Zyban

Informationen zu Zyban

Der Zyban-Wirkstoff Bupropion ist schon seit einigen Jahren als Antidepressivum bekannt. Seine Wirkung als Entwöhnungsmedikament wurde aber erst durch Zufall entdeckt als depressive Patienten, die mit Bupropion behandelt wurden, plötzlich aufhörten zu rauchen. Diesee Folgeursache wurde weiter erforscht, bis Zyban entwickelt wurde. In den USA wurde Zyban 1997 als Medikament zur Raucherentwöhnung zugelassen. Seit Juli 2000 ist das Medikament auch auf dem deutschen Markt.

Wer sollte Zyban testen?

Die Zielgruppe für eine Medikamenten-Therapie zur Rauchentwöhnung sind keine aktiven Raucher, die Lust an ihren Gewohnheiten haben und allenfalls von Freunden oder Angehörigen zum Aufhören überredet werden sollen. Zielgruppe sind Aufhörwillige und alle, die bereits einen Aufhörversuch unternommen haben. Alle, die motiviert sind, auf Zigaretten zu verzichten, können sich das Medikament online in einer Versand Apotheke bestellen.

Wie wirkt Zyban?

Bupropion, greift in einen komplizierten körpereigenen Wirkmechanimus ein: Nikotin setzt sich im Körper an eine bestimmte Bindungsstellen der Nervenzellen. In der Folge erhöhen sich die Konzentrationen der Botenstoffe Dopamin und Noradrenalin im Gehirn. Dopamin ist für den Genusseffekt, aber auch für die Sucht verantwortlich. Noradrenalin steigert die Aufmerksamkeit und die Leistungsfähigkeit des Körpers. Durch ständigen Zigaretten- bzw. Tabakgenuss gewöhnt sich der Körper an die erhöhte Konzentration dieser Botenstoffe.

Gibt jemand das Rauchen auf, fehlt dem Körper das gewohnte Nikotin. Der Anteil an Dopamin und Noradrenalin sinkt, und der Körper reagiert mit Konzentrationsstörungen und Reizbarkeit nach der Droge.

Hier setzt die Wirkung von Bupropion ein. Es hält die Konzentration der beiden Botenstoffe im Gehirn konstant und verhindert damit die Entzugssymptome und das starke Verlangen nach der Zigarette. Der große Vorteil des Bupropion ist, dass es selbst nicht an den gleichen Bindungsstellen wie das Nikotin ansetzt und daher nicht dessen Sucht auslösende Wirkung hat.

Wie muss ich Zyban einnehmen?

Eine Entwöhnungstherapie mit Zyban dauert normalerweise sieben bis neun Wochen. Sie ist also wesentlich kürzer als die Therapie mit Nikotinersatzpräparaten, die oft mehrere Monate andauert.

Man beginnt mit der Behandlung noch während des Rauchens, da das Medikament erst nach acht bis zwölf Tagen hinreichend wirkt. Bis dahin sollte der Zigarettenkonsum kontinuierlich eingeschränkt werden. Zu Beginn wird ein "Rauchverzichtstag" festgesetzt, ein Termin, ab dem der ehemalige Raucher keine einzige Zigarette mehr in den Mund nehmen sollte. Und an diesem Punkt entscheiden allein Sie – Zyban ist nur eine Hilfe. Wenn Sie jedoch nicht wollen, hilft Ihnen auch Zyban nicht.

Wo bekomme ich Zyban her?

In der Versand Apotheke können Sie Zyban online kaufen und dabei alle Vorteile einer Online Bestellung nutzen. Rund um die Uhr bequem von zu Hause aus bestellen – diskrete Lieferung nach Hause – sichere Bezahlmöglichkeiten – eine breite Auswahl an erfolgreichen Medikamenten – umfassende Beratung und Informationen – Ihr Apotheker-Team.



Was gehört in eine Hausapotheke

Neben die Standartvorgaben sollte eine gute Hausapotheke auch auf den individuellen Bedarf zugeschnitten sein. Wenn Sie dahingehend Hilfe brauchen, können Sie sich auch an Ihre Apotheke wenden. Ein Ausnahmefall bildet die Planung bei Reisen in exotische Länder. In diesem Fall sollten spezielle Medikamente eingeplant werden.

Arzneimittel / Individuelle Arzneimittel

  • Schmerz- und Fiebertabletten
  • Erkältungsmittel gegen Husten, Halsschmerzen, Schnupfen
  • Tabletten gegen Durchfall
  • Tabletten gegen Verstopfung
  • Mittel gegen Sodbrennen
  • Mittel gegen Blähungen und Völlegefühl
  • Mittel gegen Übelkeit und Magendrücken
  • Mittel gegen Insektenstiche
  • Wunddesinfektionsmittel
  • Wund- und Brandgel
  • Mittel zur Entgiftung

Individuelle Arzneimittel sind Medikamente, die der Arzt nur bei der Behandlung von Krankheiten verschreibt, also auch für den Dauergebrauch bestimmt sind.

Verbandmittel

  • Mullbinden, 6cm Breite
  • Mullbinden, 8cm Breite
  • 2 elastische Binden
  • Verbandklammern
  • Verbandpäckchen, klein, mittel, groß
  • Rolle Heftpflaster
  • Pflaster und Pflasterstrips
  • Verbandwatte
  • 2 Dreiecktücher
  • 6 Sicherheitsnadeln
  • 1 Splitterpinzette
  • 1 Verbandschere
  • Gummi- oder Plastikhandschuhe 

Krankenpflegeartikel

  • Fieberthermometer 
  • Mundspatel
  • Gummi- oder Lederfingerling 
  • Desinfektionsmittel 
  • Wärmflasche

Sonstiges

Notfalladressen und die dazugehörigen Telefonnummern:

  • Polizei
  • Feuerwehr
  • Krankenhaus
  • Vergiftungszentren
     

Was in eine Hausapotheke gehört


Regaine gegen Haarausfall

Wann hilft Regaine Männer?

Das Medikament Regaine hilft Männern mit hormonell-erblich bedingten Haarausfall im Tonsurbereich der Kopfhaut von 3 bis 10 cm Durchmesser im Alter von 18 bis 50 Jahre. In den weitaus meisten Fällen kann eine erfolgreiche Behandlung zur Verlangsamung des Haarausfalls führen und einem Fortschreiten der Glatzenbildung entgegenwirken. Es ist jedoch zu sagen, dass in vielen Fällen auch kein befriedigendes Resultat zu erwarten ist.

Regaine darf nicht eingenommern werden wenn:

  • eine Überempfindlichkeit gegen den Wirkstoff Minoxidil oder einen der sonstigen Bestandteile des Medikaments vorliegt
  • Jugendliche unter 18 Jahren und Patienten über 50 Jahren Haarverlust haben, da entsprechende Erfahrungen nicht vorliegen
  • andere topischer Medikamente für die Kopfhaut verwendet
  • plötzlich auftretender oder ungleichmäßiger Haarausfall vorkommen

Wie sollte Regaine eingenommen werden

Vor der Einnahme von Regaine sollten Sie auf jeden Fall den Arzt Ihres Vertrauens konsultieren. In allen Fällen sollten Sie sich an die Anwendungsvorschriften halten, da das Medikament sonst nicht erfolgreich wirken kann. Tragen Sie es 2 Mal täglich (morgens und abends) auf den betroffenen Stellen im Tonsurbereich der Kopfhaut auf. Die täglich angewendete Menge von 2 Mal 1 ml Lösung sollte ganz unabhängig von der Größe der betroffenen Stelle nicht überschritten werden.

Erste Erfolge bei der Anwendung von Regaine sind von Mann zu Mann recht verschieden. Die Behandlungszeit sollte auf jeden Fall mindestens 8 Wochen betragen, damit die Wirkstoffe Erfolge zeigen können. Sind jedoch nach 4 Monaten keine Behandlungserfolge (Verlangsamung des Haarausfall) zu sehen, ist nicht mehr von einem Erfolg auszugehen. Damit die Anzahl der Haare jedoch erhalten bleibt, sollten Sie die Lösung auch weiterhin 2 Mal täglich verwenden.