Welche Bestattungsarten gibt es im Sterbefall?

Welche Bestattungsarten gibt es im Sterbefall?

Zusammenfassung: Der Tod eines Angehörigen kommt oftmals unangekündigt und man ist nicht darauf vorbereitet. In folgendem Artikel erhalten Sie mehr Informationen zu den verschiedenen Arten der Bestattung und die Trauerfeier.

Inhaltsverzeichnis

Ein Todesfall ist ein meistens ein schmerzliches Ereignis. Auch wenn die Trauer groß ist, müssen wichtige Dinge erledigt werden. Eine wichtige Aufgabe ist die Organisation der Bestattung. Hier gibt es viele verschiedene Möglichkeiten.

Bestattungsarten

Die erste Entscheidung, die getroffen werden muss, ist, soll es eine Feuerbestattung oder eine Erdbestattung sein. Bei einer Erdbestattung erfolgt die Beisetzung in einem Sarg auf einem Friedhof. Eine andere Möglichkeit ist die Feuerbestattung. Der Tote wird eingeäschert und in einer Urne beigesetzt. Für die Urnenbeisetzung kann zwischen unterschiedlichen Orten gewählt werden.

Arten der Bestattung

Erdbestattung

Eine Erdbestattung ist die Beisetzung in einem Sarg auf einem Friedhof. In Deutschland sind Erdbestattungen nur auf dem Friedhof möglich. Meistens besteht der Sarg aus Holz. Der Verstorbene wird von einem Bestatter abgeholt und hergerichtet. Die Beisetzung führt der Bestatter in Absprache mit den Angehörigen durch. Eine Trauerfeier in einer Kirche oder am Friedhof gehört zu der Erdbestattung. Sargträger senken den Sarg in das offene Grab. Das Grab wird verschlossen und die Angehörigen müssen sich um die Pflege kümmern. Man unterscheidet zwischen Wahlgrab und Reihengrab. Bei einem Wahlgrab kann die Lage und Größe des Grabes gewählt werden. Ein Reihengrab bietet diese Möglichkeit nicht, ist aber günstiger. Eine Ruhezeit wird festgelegt, in dieser darf das Grab nicht beseitigt werden.

Feuerbestattung

Bei einer Feuerbestattung wird der Verstorbene krematiert und die Asche anschließend beigesetzt. Die Angehörigen müssen bestätigen, dass der Verstorbene verbrannt werden will. Bei einer Leichenschau ist durch einen Amtsarzt zu überprüfen, ob der Verstorbene eines natürlichen Todes verstorben ist. Die Einäscherung dauert etwa 90 Minuten. Die Temperatur beträgt 900 Grad. Sie wird während der Einäscherung auf 1200 Grad erhöht. Ein Schamottstein mit den Daten des Verstorben und einer Nummer, ist dem Sarg beigelegt. Nach der Verbrennung sind circa drei Kilogramm Asche über. Diese wird in eine Aschekapsel gefüllt. Die Kleidung des Verstorbenen kann ausgewählt werden. Der Zeitraum zwischen Todesfall und Beisetzung kann wegen der Kremation ein bis zwei Wochen dauern.

Naturbestattung

Naturbestattung

Als Naturbestattung bezeichnet man verschiedene Bestattungsarten in der Natur. Dazu zählen Seebestattung, Baumbestattung, Wiesenbestattung und Felsbestattung. Die Grabpflege entfällt. Der Naturbestattung muss eine Verbrennung vorausgehen. Sehr beliebt ist die Baumbestattung. Die Asche wird im Wurzelbereich eines Baumes beigesetzt. Die Baumbestattung steht für Unsterblichkeit. Die materielle Hülle des Verstorbenen wird dem Naturkreislauf zurückgegeben. Viele Baumbestattungen finden in speziellen Friedwäldern statt. Bei einer Seebestattung findet die Beisetzung der Asche im Meer statt. In Deutschland ist dies in der Nordsee und Ostsee möglich. Die Asche wird in einer speziellen Urne im Meer versenkt. Diese Urne löst sich innerhalb weniger Stunden auf. Bei einer Felsenbestattung wird die Asche unter einer Grasnarbe an einem Felsen vergraben. Eine Almwiesenbestattung ist nur in der Schweiz möglich.

Die Trauerfeier

Zu einer traditionellen Bestattung gehört eine Trauerfeier. Die Trauerfeier bietet die Möglichkeit, sich von dem Verstorbenen zu verabschieden. Ein wichtiger Inhalt ist die Trauerrede. Das Leben des Verstorbenen wird dargestellt und gewürdigt. Musik, die mit dem Toten verbindet, kann abgespielt werden.

Weiterführende Informationen

https://www.itsystemkaufmann.de/arbeiten-bis-ins-grab-tipps-zur-altersvorsorge/

https://www.mementi-urnen.de/

Zusammenfassung
Welche Bestattungsarten gibt es im Sterbefall?
Name des Artikels
Welche Bestattungsarten gibt es im Sterbefall?
Beschreibung
Bestattung ✔ Feuerbestattung, Erdbestattung, Naturbestattung und Trauerfeier ✰ Im Trauerfall vorbereitet sein!
Author
Veröffentlichung
Online Doktor24
Logo
Welche Bestattungsarten gibt es im Sterbefall?
Wie hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Verwandte Beiträge

Teile mich...